HomeKontakt ¦ Sitemap ¦ Impressum

Historisches
Färberey
Farben

<<Shop>>


die Färber
Vorführungen
Unser Anspruch
Kundenaufträge
Impressionen
Termine
Links


Vorführungen

Wir praktizieren darstellendes Handwerk für und mit Menschen!

Wir zeigen alle Schritte der Wollverarbeitung, ein ungewaschenes Flies, ein gewaschenes Flies und das Reissen oder Kardieren der Rohwolle. Weiter sind bei uns viele der wichtigsten Färbemittel zu erleben, zu sehen, zu riechen und natürlich auch zum Anfassen. Auf Wunsch erläutern wir auch die Technik des Handspinnens und des Spinnen am Rad.

Der Schwerpunkt unserer Vorführung bildet selbstverständlich die Pflanzenfärberei von Wollflocken, Garnen oder Tüchern.
Auf Märkten zeigen wir im Färbekessel das Beizen der Wolle und das Zubereiten der Kräuter- oder Rindenfarbzug (Färberflotte), die von uns gefärbte Wolle sowie auch naturbelassene Wolle und die Produkte, die daraus entstanden sind. Garne und einiges mehr bieten wir am Stand zum Verkauf an.

Unser Stand ist einem historischen Bilderfund nachempfunden und wurde von uns in alter Technik rekonstruiert. Die historische Färberei besteht aus dem obengenannten Marktstand und einem angeschlossenen Bereich, um das Feuer und den Färbekessel zu betreiben.


Wir praktizieren darstellendes Handwerk für und mit Menschen!

Das heisst: Unser Begehr besteht nicht im Umsatz und der Anreicherung von Geldstücken, sondern alte Handwerkskünste wieder aufleben zu lassen. Für Veranstalter und Organisatoren von historischen Veranstaltungen und museumspädagogischen Veranstaltungen heisst das:

Wir sind keine Händler!

Zum Thema Standgebühren: Wir lehnen Standgebühren für darstellendes Handwerk grundsätzlich ab, da dieses Hobby von sich aus schon extrem hohe Grundkosten mit sich bringt. Im Gegensatz dazu sind wir für eine Aufwandsentschädigung für unser Tun sehr empfänglich!

Veranstaltungen mit karitativem Charakter sind natürlich davon ausgenommen
.